Unser kleines E-BIKE Lexikon

Diese kleine Zusammenfassung zum Thema E-Bike soll Euch als Vorinformation zum Thema E-BIKE dienen! Ihr seit jeder Zeit zur persönlichen Beratung in unserem Geschäft eingeladen! Des Weiteren verfügen wir über einige Testräder, denn E-Bike muss man erleben!


M BIKE Store ist Flyer Händler mit Überzeugung! Top Verarbeitung, gute Ausstattung und vor allem schnelle und problemlose Hilfe wenn mal was klemmt (was erst einmal vorkam!) Wir setzen 2012 noch stärker auf das Elektrorad aus der Schweiz! Große Auswahl im Store dadurch schnelle Lieferbarkeit! Wir haben momentan mehr als 20 Bikes am Lager!


E-BIKE oder Pedelec - Begriffserklärung

Es gibt zwei Formen elektrischer Motorleistung: den Antrieb, der per Drehgriff geregelt wird und auch ohne Tritt in die Pedale funktioniert – ähnlich wie bei einem Elektromofa. Und den Antrieb, der Sie nur dann unterstützt, wenn Sie in die Pedale treten– wie beim Pedelec (Pedal Electric Cycle).
Kalkhoff & Flyer nutzt den Begriff E-Bike als Sammelbegriff für Fahrräder mit elektronischem Antrieb. Ohne zugeschalteten Motor sind alle Modelle wie ein normales Fahrrad zu fahren

Ein Pedelec ist ein Fahrrad, das mit einem Elektromotor ausgestattet ist. Allerdings schaltet sich der Motor nur zur Tretleistung des Fahrers hinzu. Ein Pedelec ist also kein vollmotorisiertes Fahrrad, sondern bietet lediglich eine Unterstützung zur Tretkraft. Die Motorunterstützung ist gesetzlich auf eine Geschwindigkeit von 25 km/h beschränkt. Modelle dieser Kategorie zählen als Fahrrad und dürfen ohne spezielle Genehmigungen und Auflagen gefahren werden. Das schnelle E-Bike unterstützt den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h. Per Gesetz zählt es daher zu den Leichtkrafträdern, ist also mit einem Mofa vergleichbar. Im Gegensatz zu den normalen E-Bikes bzw. Pedelecs unterstützt hier der Motor auch ohne Tretleistung des Fahrers. Schnelle E-Bikes von Kalkhoff sind eine Kombination aus einem mittels „Gashebel“ beschleunigten E-Bike und einem durch Tretkraft regulierten Pedelec. So erreichen Sie bei Betätigung der Anfahrhilfe (eine Art Gashebel) eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h, ohne zu treten. Für das Erreichen höherer Geschwindigkeiten ist das Treten Voraussetzung. Der Motor schaltet sich wie bei einem Pedelec zu. Für das schnelle E-Bike gelten allerdings rechtliche Besonderheiten.

 

Funktionsweise eines E-Bikes

Bei Kalkhoff & Flyer Pedelecs und E-Bikes ist ein Drehmomentsensor im Tretlager integriert. Er misst die Tretkraft, wenn der Fahrer in die Pedale tritt und verstärkt diese je nach gewähltem Unterstützungsmodus. Je höher der gewählte Gang und je stärker die eigene Tretleistung, desto mehr Schub leistet der Motor zur Unterstützung - bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, dann schaltet er sich ab. Bei den so genannten schnellen E-Bikes wie dem Pro Connect S von Kalkhoff geht noch mehr. Bis zu 40 km/h Geschwindigkeit wird die Tretleistung unterstützt.

 

 


-- Mittelmotor ohne Abdeckung --
-- Mittelmotor ohne Abdeckung --

Mittelmotor Antrieb

Der langlebige Mittelmotor ist hinter dem Sattelrohr montiert und der häufigst verwendete Antrieb. Dort fällt die Technik kaum auf, ist geschützt und der tiefe Schwerpunkt sorgt für optimale Fahreigenschaften. Der Motor ist an einen sensiblen Drehmomentsensor gebunden, der permanent die Tretkraft misst. Dies sorgt im Zusammenwirken mit dem Kettenantrieb für einen exakt einsetzenden Schub und bereits beim Anfahren für die gewünschte Kraftunterstützung.


Batterie - Akku

Die Batterie, oder besser gesagt der Akkumulator (kurz: Akku), bietet idealerweise die perfekte Balance aus Leistungsfähigkeit (Reichweite, Lebensdauer) und niedrigem Gewicht. Kalkhoff & Flyer E-Bikes werden mit  verschiedenen hochmodernen Lithium-Ionen-Akkus ausgeliefert. Diese gehören zu den sichersten Akkus auf dem Markt und zeichnen sich durch eine noch einmal deutlich erhöhte

Lebensdauer und die gleichbleibende Leistungsabgabe sowie einfaches Handling beim Ladevorgang aus. Sollten Sie das Pedelec auch auf Reisen mitnehmen wollen, ist zu beachten, dass der Akku nicht im Flugzeug transportiert werden darf. Da die Batterie unserer Pedelecs und schnellen E-Bikes in die Gefahrenklasse 9 eingestuft wird, ist der Transport in Passagiermaschinen verboten. Ausnahmen bilden Frachtflugzeuge. Exklusiv bei Kalkhoff gibt es die 18 Ah Batterie. In Kooperation von Kalkhoff Ingenieuren und einem deutschen Batteriehersteller entwickelt, bietet diese Batterie Reichweiten von bis zu 140 km bei Pedelecs. Besonders geringes Gewicht bietet die 8 Ah Batterie.

 

Der Akku ist hinter dem Sitzrohr eingehängt und mit einem Schloss gegen Diebstahl gesichert. Um den Akku aufzuladen, kann er mit nur einem Handgriff entnommen und an das mitgelieferte Ladegerät angeschlossen werden. Der Vorteil dieser Form der Batterieanbringung: nur der Akku und nicht das gesamte Fahrrad wird an die Steckdose angeschlossen. Lithium-Ionen-Akkus verfügen über keinen Memory Effekt, können also in jedem Ladestatus aufgeladen werden. Der Ladevorgang dauert bei einem komplett entladenen Akku ca. fünf Stunden und benötigt 0,3 kWh, kostet also nur ungefähr sechs Cent!


8 gute Gründe die für ein E-BIKE sprechen

E-Bikes sind die optimale Kombination von Fahrspaß und Komfort. Sobald Sie in die Pedale der E-Bike- und Pedelec-Modelle treten, unterstützen antriebsstarke, aber dezente Elektromotoren Ihren Vorwärtsdrang. So können Sie auch Strecken in Angriff nehmen, die Sie sonst lieber mit dem Auto zurücklegen. Ganz gleich, ob Sie auf Kurzstrecken, in der City oder auf ausgiebigen Radtouren unterwegs sind: Mit E-Bikes macht Bewegung so viel Spaß wie nie zuvor.


Erholung
Erholung

Erholt Euch!

E-Biker entspannen sich am Berg und genießen den Gegenwind. Ein Fahrgefühl, von dem Sie nie genug bekommen!

Entlastung
Entlastung

Entlastet Euch!

Kinderanhänger? Viel Gepäck? Kein Problem – auch ein schwer beladenes Pedelec fährt sich ganz leicht.

Strecke +
Strecke +

Macht mehr Strecke!

E-Biker haben weniger Kraftaufwand und können dafür mehr Kilometer fahren. Im Gegensatz zu normalen Fahrrädern sind Sie schneller unterwegs, im Statdverkehr sind Sie vor allem auf Kurzstrecken schneller als mit dem Auto unterwegs.

Vorsprung
Vorsprung

Lasst den Verkehr hinter Euch!

Stau, Stress und Parkplatzsuche sind für E-Biker Fremdwörter. EuerMotto: Freiheit!

Gesundheit
Gesundheit

Schont Euere Gelenke und Euer Herz- Kreislaufsystem!

E-Biker können ihre Gelenk- und Kreislaufbelastung optimal dosieren, ohne auf den Fahrspaß zu verzichten.

Sparen
Sparen

Geld sparen!

Eine komplette Ladung der Batterie verbraucht ca. 0,3 kWh, d.h. bei einem Strompreis von ca. 0,2 €/kWh kostet das Aufladen 0,06 €.

Fahrspass
Fahrspass

Profitiert vom Fahrspass!

Wer Spaß am Radfahren hat, fährt häufiger und länger – und das ist gut für die Fitness.

Umweltschutz
Umweltschutz

Tut der Umwelt Gutes!

Kein Lärm, keine Verschmutzung, höchste Energieeffizienz. Der E-Biker spendet Muskelkraft – besser geht’s nicht.


 

© MBIKE Store - Markus Derjung 2010 - 2015